Vortrag von 13.12.2017 bei HGZ Pforzheim

 Unter diesem Thema stand eine Veranstaltung im Hörgeschädigten Zentrum Pforzheim, zu der „ARGE Visuell“, eine Gruppe  der Gesellschaft zur Förderung Hörgeschädigter Pforzheim und Enzkreis e.V. eingeladen hatte.

 

Hansjörg Vollmer, ein Insider der Pforzheimer Uhren- und Schmuckszene, erklärte den zahlreichen Besuchern in einem Vortrag und mit Unterstützung eines Beamers, die interessante Geschichte rund um den Schmuck in der Goldstadt Pforzheim. Sein Bruder Volker unterstützte ihn dabei, indem er für die gehörlosen und schwerhörigen Teilnehmer gebärdete.

Alle waren rundum begeistert und verabschiedeten die beiden Vollmers mit viel Applaus.

V.Vollmer

„Tag der offenen Fabrik“

Die ARGE Bildung und Kultur hatte zu einer Besichtigung der Uhrenfabrik „ARISTO“ eingeladen.

 

Dieses  Unternehmen hatte im Rahmen von „250 Jahre Schmuck in Pforzheim“ am Samstag 02.12.2017 einen „Tag der offenen Fabrik“.  Zahlreiche Hörgeschädigte nahmen dieses Angebot wahr und schlossen sich den Führungen um 11.00 und 14.00 Uhr an.

 

Volker Vollmer erklärte anschaulich den Werdegang dieser Firma, die 1907 von Julius Epple gegründet und 1922 von Ernst Vollmer weitergeführt wurde.

 

Zwischenzeitlich ist Aristo, nun unter Hansjörg Vollmer, ein Name, den man mit hochwertigen Armbanduhren wie z.B.  „Messerschmidt“ in Verbindung bringt.

Es war sehr interessant zu sehen mit welchen Maschinen dort gearbeitet wird, welche Materialien verwendet werden und was für kleinste Schrauben und Stifte die Mitarbeiter, teilweise ohne Lupe, verarbeiten.  Die Teilnehmer bestaunten die neuesten Uhrenkreationen wie z.B. die „Replik  Vintage  47“ der legendären B-Uhr, die beim Designer-Wettbewerb German Design Award mit einem Preis ausgezeichnet wurde, und manch einer nahm seinen Weihnachtswunsch in Gedanken mit nach Hause.  Mal sehn ob ihn das Christkind bringt.

 

Die ARGE Visuell bedankt sich bei Hansjörg Vollmer für einen informativen Tag.  

 

    Siehe Fotogalerie klicken!                                                                               

Sigrid Ritter