Adventsfeier beim Gehörlosenverein Pforzheim

Im adventlich geschmückten Saal des Schützenhaus in Pforzheim gegrüßte der 1. Vorsitzende des Gehörlosenvereins René Hölle eine große Anzahl Mitglieder, Ehrengäste und Freunde zur diesjährigen Adventsfeier.

In seinem Jahresrückblick betonte er dir Wichtigkeit des Vereins in der Pforzheimer Region. Die gehörlosen Menschen finden hier eine Vielzahl von Informationen, Äktivitäten sowie ein geselliges Miteinander.

Bei Kaffee und Kuchen brachte der Nikolaus den kleinen Gästen Geschenke.

Nikolaus mit vielen Kinder (Familientreff)

Die Mitarbeiterinnen Edith Hirt (Gebärde) & Petra Zitterbart (Lautsprache) durften zwei besondere Ehrungen vornehmen.

 

Claudia Vollmer ist seit 10 Jahren die 2. Vorsitzende des Vereins.

René Hölle ist, ebenfalls seit 10 Jahren, auch Wanderleiter des GV.

Beide haben in dieser langen Zeit durch ihr Engagement viel bewegt.

Von links nach rechts: Edith Hirt (Gebärde), René Hölle (10 Jahre "Wanderleiter")

Claudia Vollmer (10 Jahren "2. Vorsitzende") & Petra Zitterbart (Lautsprache)

Durch den Schatzmeister des Landesverbandes der Gehörlosen, Thomas Kolbenschlag wurden Claudia Fulde, Petra Zitterbart und Daniel Klotz für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

Von links nach Rechts: 1. Vorsitzender René Hölle, Claudia Fulde, Petra Zitterbart und LV-Schatzmeister Thomas Kolbenschlag (leider Daniel Klotz nicht im Bild)

Im Anschluss daran bedankte sich der 1. Vorsitzender René Hölle bei seinem engagierten Team für die großartige Arbeit im zu Ende gehenden Jahr, bevor mit einem abwechslungsreichen Programm und Abendessen die Adventsfeier zu Ende ging.