Oben: Sigrid Ritter (2. GfH-Vorstand), Silke Hanke, Rene Hölle (1. GV-Vorstand), Daniela Cindric, Günter Leineweber (1. GSV-Vorstand u. Rommé-Vorstand)

 

Mitte: Cecilie Pape (1. Dart-Vorstand), Claudia Reichelt-Vollmer
(2. GV-Vorstand), Grischa Wegmer (neue GfH-Rechnungsführer), Frank Krämer (Ex-Rechnungsführer) Markus Bethke (2. GSV-Vorstand u. Kegelleiter)
 
Unten: Edith Hirt (1. Seniorenleiterin) Hannah Junker (GV-Kassiererin),
Volker Vollmer (1. GfH-Vorstand), Dorothea Krämer-Friedl
(ARGE-Visuell Bildung und Kultur)

 

NEUE VORSTANDSCHAFT GEWÄHLT

 

In der Jahreshauptversammlung der Gesellschaft zur Förderung Hörgeschädigter (GfH) am 30.05.2015 fanden die Neuwahlen statt.

Die GfH ist die sogenannte Dachgesellschaft der insgesamt 4 angeschlossenen Vereine und ARGE Visuell Bildung und Kultur.

Die 11 anwesenden Delegierten mit  3 von Vorstandsschaftschaft sprachen dem bisherigen Team ihr Vertrauen aus und bestätigten Volker Vollmer als ersten Vorsitzenden und Sigrid Ritter als zweite Vorsitzende in ihrem Amt.

Neu gewählt wurde Grischa Wegmer als Rechnungsführer.

 Der alte und neue Vorsitzende bedankte sich bei Frank Krämer, für 4 Jahre verantwortungsvolle und gute Arbeiten in der Kassenführung und bei den Delegierten  für ihr Vertrauen.

Er wünscht sich weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.