Mitgliederversammlung GehörlosenvereinPforzheim e.V.  28.03.2015

Am vergangenen Samstag (28.03.2015) fand die Mitgliederversammlung des Gehörlosenvereins Pforzheim e.V. im Saal der Altstadtgemeinde statt.

 Der Vorsitzende René Hölle begrüßte die zahlreichen Mitglieder und gab seinen Rechenschaftsbericht ab. Dieser stand unter dem Schlagwort „Gemeinsam sind wir stark!“ Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer Wolfgang Burghardt eine einwandfrei geführte Kasse. Wolfgang Burghardt stellte sein Amt zur Verfügung. Daraufhin wurde Hannah Junker einstimmig zur neuen Kassiererin für ein Jahr gewählt. Die zahlreichen Mitglieder sprachen dem Team ihr Vertrauen aus. Mit einem Werbefilm über die am 16. Mai 2015 stattfindende Hörgeschädigten Messe im Saal der Altstadtgemeinde, zu der sich 22 Aussteller angemeldet haben, wurde die Jahreshauptversammlung beendet.


Der Vereinsausflug am 10.10.2015 nach (Saarland)  Völklingen / Mettlach

Am Samstag, den 10.10.2015 trafen wir uns um 6 Uhr morgens am alten Busbahnhof Nord in Pforzheim. Es haben 43 Mitglieder teilgenommen. Um 7:30 Uhr fuhren wir gespannt mit dem Reisebus nach Völklingen. Während der Fahrt nach Völklingen begrüßte uns die Organisationsleiterin Dorothea Krämer-Friedl. Sie informierte uns den Programmablauf.

Nach etwa 2 1/2 stündiger Fahrt kamen wir nun in Völklingen bei der Völklinger Hütte Weltkulturerbe an. Um 10 Uhr begann unsere Führung, die Teilnehmer wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. Die Völklinger Hütte ist ein 1873 gegründetes ehemaliges Eisenwerk in der saarländischen Stadt Völklingen. Wir sind mehr als 7000 m durch das große Stahlwerk gelaufen.

Nach der 2-stündigen Führung fuhren wir mit dem Bus weiter zur Saarschleife nach Mettlach. Von der Besucherterasse am Aussichtpunkt von Cloef war die Saarschleife sehr schön zu sehen.

Nun gings weiter nach Mettlach zum Outlet von Villeroy & Boch. Alle waren begeistert von den schönen Porzellanwaren. Einige haben dort eingekauft, da die Waren stark reduziert waren.

Zum Abschluss des Ausfluges gingen wir mit hungrigem Bauch um 18 Uhr gemeinsam in einer gemütlichen Bierbrauerei essen.  Die Männer waren von dem frisch gezapften Bier begeistert.

Um  20 Uhr endete leider unser wunderschöner Tag. Unser Reisebusfahrer brachte uns gesund und erschöpft zurück nach Pforzheim. Es war ein unvergesslicher schöner Vereinsausflug.

Wir bedanken uns bei der Organisationsleiterin Dorothea Krämer-Friedl!

 

Bericht von Hannah Junker