Der Tag war Klasse 11.10.2015

von links nach rechts: A. Le Minh, H. Barocke, D. Vasleiadis, B. Schneider, H. Junker, V. Vollmer, Cl. Vollmer, Cl. Fulde
von links nach rechts: A. Le Minh, H. Barocke, D. Vasleiadis, B. Schneider, H. Junker, V. Vollmer, Cl. Vollmer, Cl. Fulde

Nordic-Walking-Fans trafen sich zum zehnten Mal zum Marathon. Am 11. Oktober 2015 haben 8 Gehörlose mitgemacht und das Wetter war am Anfang kalt und danach war auf einmal Altweibersommer. Es war geil. Zur Wahl standen: z. B. 42, 21 und 10 Kilometer lang waren die einzelnen Strecken, die Teilnehmer

vom Weg der Wilferdinge Höhe über Ersingen und Königsbach-Stein und zurück sich laufen mußten. Claudia Volmer und Benjamin Schneider haben bei 21 km und 6 Gehörlose bei 10 km beteiligt. Unser Sportler Benjamin Schneider ist wieder bei 21 km der Beste bei den Hörenden und hat über 3 Stunden gebraucht. 1. NW-Leiter René Hölle lobte Benny und die Leistung wird immer besser. Leider hat Bettina Endrijaitis  starke Erkältung erwischt und kurzfristig abgesagt. Alle haben es bis zum Ziel geschafft. Am Schluss haben sie eine Urkunde und ein T-Shirt bekommen.

 Außerdem war es eine Überraschung, dass 1. NW-Leiter René Hölle hat auch von Organisationsleiter Carsten Birkle ein T-Shirt als ,,gute Besserung" (Leistenbruch) bekommen. Darüber hat er sich gefreut.

Wir hoffen, dass nächstes Jahr 2016 wieder ,,Gehörlose" mitlaufen und das heißt, ,,Herzlich Willkommen und Sport macht gesund", egal ob Mitglied oder Nichtmitglieder.

 

Vielen Dank fürs organisieren von Cl. Reichelt-Vollmer (2. NW Leiterin) und R. Höllle (1. NW Leiter).

 

Bitte siehe Fotogalerie ,,Nordic Walking"

                                                                                                              R.H.


10. Straubenhardter Panoramalauf „Nordic Walking“ 19.04.2015

Benjamin Schneider, Claudia Vollmer (2.NWL), Hans Barocke, René Hölle (1.NWL) Claudia Fulde, Volker Vollmer, Hannah Junker

Am Sonntag, 19. April 2015 war es eine Superstimmung beim Panoramalauf. Knapp 1200 Läufer und Walker waren in Straubenhardt am Start. Es war ein schöner sonniger Tag und ein kühler Ostwind. Wir haben wieder mitgemacht.

Diese 7 Gehörlosen haben teil genommen.

Drei Gehörlose haben 5 km und zum ersten Mal neue Strecke auf 14,5 km (vorher 12 km) haben 4 Gehörlosen mitgemacht.

1. NW-Leiter René Hölle ist sehr stolz auf Benjamin Schneider und die Zeit 1:47:12 Std.. Er ist der beste Teilnehmer (NW 14,5 km) von Allen, mach bitte so weiter.

Nach dem Lauf freuten sich die großen über alkoholfreies Bier und auch neues Tshirt. Am Ende war es sehr schön mit allen dort beim Trinken und Essen zu unterhalten.

Nächste Nordic Walking Veranstaltung findet am 11. Oktober 2015 in Pforzheim statt.

Jeder ist da herzlich Willkommen, egal ob Mitglieder oder „Nicht“- Mitglieder.

Wir würden uns um zahlreiche Teilnehmer freuen.

 

                                                                                               1.NW-Leiter René Hölle